Newsticker Pro
         
Login

Kundenlogin




Passwort vergessen?
Unter der Domain www.game-boerse.de betreibt Michael Leitsch, Lange Strasse 211, 77855Achern einen webbasierten, teilweise kostenpflichtigen Service über den Nutzer (nachfolgend „Kunden“ genannt) insbesondere Spieleserver für Retail Multiplayer Titel auf "Pre-Paid" Basis nutzen können. Kostenpflichtige Leistungen des Anbieters werden im Folgenden als „Service“ bezeichnet. Zweck der Services ist es, die technische Plattform für das dafür nötige Hosting und Administration zu schaffen und dem Kunden zu ermöglichen, mittels Telekommunikationsverbindung (z.B. Internet) auf diese zuzugreifen und die Funktionalitäten der Services zu nutzen.

§ 1 - Geltungsbereich und Vertragssprache
(1) Diese AGB gelten für alle Leistungen des Anbieters im Rahmen von Prepaid-Verträgen ausnahmslos. Für die Nutzung unserer Community geltend ergänzend die in Ziffer II abrufbaren Nutzungsbedingungen.

(2) Abweichungen von diesen AGB, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung des Anbieters. Die AGB gelten auch für zukünftige Geschäfte, insbesondere für Leistungserweiterungen des Anbieters im Rahmen bereits bestehender Verträge, selbst wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wird. Etwaige entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden sind ausgeschlossen. Unsere Angebote und Angaben hinsichtlich der von uns vertriebenen Dienstleistungen sind freibleibend, soweit nicht ausdrücklich eine schriftliche Zusicherung erfolgt. Dem Anbieter steht es frei, zur Erbringung der Leistungen im Zuge des technischen Fortschritts auch neuere bzw. andere Technologien, Systeme, Verfahren oder Standards zu verwenden als zunächst angeboten, sofern dem Kunden hieraus keine Nachteile entstehen.

(3) Die Vertragssprache ist deutsch.

(4) Der Anbieter ist berechtigt, jegliche Informationen und Erklärungen, die das Vertragsverhältnis betreffen, an die EMail-Adresse des Kunden zu schicken.

§ 2 - Registrierung / Kontokonto
(1) Für die Nutzung der Services ist die vorherige Registrierung des Kunden erforderlich. Durch die Registrierung wird den vorliegenden AGB des Anbieters vorbehaltlos zugestimmt. Der Kunde versichert, dass alle von ihm gemachten Angaben wahrheitsgemäß und vollständig sind.

(2) Für die Registrierung wird ein Benutzername, E-Mail-Adresse und Passwort benötigt. Der Kunde hat nach der Registrierung die Möglichkeit, ein Konto („Kundenkonto“) aufzuladen.

§ 3 - Zustandekommen des Vertrages, Leistungserbringung und Gewährleistung
(1) Der Anbieter bietet seinen Kunden Services über Pre-Paid an. Der Leistungsumfang der einzelnen Leistungen ergibt sich aus der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Beschreibung der Leistungen.

(2) Der Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Kunden für entgeltliche Services kommt zustande aufgrund einer Bestellung des Kunden im Internet über die Website unter www.game-boerse.de oder andere elektronische oder fernmündliche Bestellwege. Die Präsentation und Bewerbung auf den Webseiten des Anbieters stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Mit dem Absenden einer Bestellung durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde einen rechtsverbindlichen Antrag an den Anbieter ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde seine Daten jederzeit ändern und einsehen. Die Bestellung des Kunden nimmt der Anbieter durch Übersendung einer Auftragsbestätigung auf elektronischem Weg an die vom Kunden benannte E-Mail-Adresse an. Ein Vertrag kommt ebenfalls zustande, wenn der Anbieter dem Kunden die Services zur Verfügung stellt und der Kunde diese in Anspruch nimmt.

(3) Der Anbieter führt zur Sicherheit und Verbesserung seiner Dienste sowie aus Gründen des Datenschutzes regelmäßig Wartungsarbeiten durch. Zu diesem Zwecke kann der Anbieter seine Leistungen unter Berücksichtigung der Belange des Kunden vorübergehend einstellen oder beschränken, soweit wichtige Gründe dies rechtfertigen. Der Anbieter wird diese technischen Wartungsarbeiten, soweit dies möglich ist, in nutzungsarmen Zeiten durchführen.

(4) Bei Mängeln gelten die gesetzlichen Mängelgewährleistungsregelungen.

 


(5) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht jederzeit fehlerfrei oder dauerhaft verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Services. Der Anbieter gewährleistet in diesem Zusammenhang jedoch eine Erreichbarkeit der Server von 99% im Jahresmittel, wobei angekündigte Service- und Supportzeiten sowie Zeiten, in denen die Services aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen, nicht erreichbar sind, ausgenommen sind. Der Anbieter ist in solchen Fällen bemüht den technisch reibungslosen Ablauf im Rahmen der Möglichkeiten wiederherzustellen.

§ 6 - Preise und Zahlungsbedingungen
(1) Alle angegebenen Preise sind Endpreise in EURO und enthalten vorbehaltlich der nachfolgenden Bestimmungen alle Preisbestandteile einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer soweit einschlägig. Für die Services gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung.

(2) Die Services des Anbieters sind vom Kunden vorauszuzahlen; der Kunde ist vorleistungspflichtig. Er kann daher die Leistungen nur nutzen, wenn ein hinreichendes Guthaben vorhanden ist. Zahlungen erfolgen ausschließlich über das für den Kunden eingerichtete Kundenkonto.

(3) Die Vorauszahlungen kann der Kunde in Form von Aufladungen des Kundenkontos wie folgt entrichten: PayPal, SofortÜberweisung, paysafecard, Kreditkarte.

(4) Eine Auszahlung von Guthaben ist ausgeschlossen.

§ 7 - Weitere Pflichten des Kunden
(1) Dem Kunden ist es untersagt, folgende Dienste im Zusammenhang mit Nutzungen des ihm von Anbieter zur Verfügung gestellten Webspace und Server zu verwenden: FTP Dienste oder andere Dienste die über das normale Maß an Traffic hinausgehen. Der Kunde verpflichtet sich weiterhin, keine Inhalte zum Abruf anzubieten, die extremistischer (insbesondere rechtsextremistischer) Natur sind oder pornographische, kommerziell erotische, gewalttätige, gewaltverherrlichende, rassistische, diskriminierende, jugendgefährdende oder volksverhetzende Inhalte darstellen, noch Inhalte, die zu Straftaten aufrufen oder Anleitungen hierfür darstellen. Dies gilt auch, wenn solche Inhalte durch Hyperlinks oder sonstige Verbindungen, die der Kunde auf Seiten Dritter setzt, zugänglich gemacht werden.

(2) Der Anbieter kann im Einzelfall Services sperren, wenn der Kunde Systeme abweichend vom Regelbetriebsverhalten nutzt oder gegen diese AGB schuldhaft verstößt.

§ 8 - Anwendbares Recht, Gerichtsstand
(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN Kaufrechts. Dies gilt auch für Bestellungen aus dem Ausland.

(2) Gerichtsstand für Vollkaufleute sowie Kunden, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Europäischen Union haben bzw. die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb dieser Länder verlegt haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Achern.

Die europäische Online-Streitbeilegungsplattform ("OS-Plattform") wird nach Bereitstellung durch die EU-Kommission über das Portal "Ihr Europa" (http://europa.eu/youreurope/citizens/index_de.htm) zugänglich sein.

§ 9 - Identität des Anbieters
Michael Leitsch

Lange Strasse 211

77855 Achern

E-Mail: support@game-boerse.de

Telefon: 0180 5014502